Dienstag, 16. November 2010

Es weihnachtet bald wieder

Nachdem ich eine Woche zur Diakonissen-Ausbildung in Bielefeld-Bethel war, bin ich nun wieder an meinem Rechner und zwangsläufig auch an meinem Schreibtisch, was Arbeit bedeutet. Für unsere Familie ist der Advent immer GroßkampfZeit. Kein Wunder, wenn beide Eltern für die evangelische Kirche arbeiten. Deshalb habe ich mich entschlossen dieses Jahr bereits vor dem Advent ein paar Gedanken darauf zu verwenden, um was ich mich denn kümmern muss. Heute fange ich mit den Weihnachtskarten an. Ich habe von meinem Tansaniaaufenthalt eine wunderschöne Krippe mit schwarzen Figuren mitgebracht, die ich heute Morgen ersteinmal fotigrafiert habe und nun versuche ich bei Moo-Print Karten daraus machen zu lassen. Ich hoffe, sie werden so schön, wie ich es mir erhoffe.Oben ein kleiner Vorgucker.
Ansonsten stricke ich so vor mich hin und arbeite an den geplanten Weihnachtsgeschenken.
Meine Cousine einen Schal mit keltischem Muster
Meine Tochter einen Wendeschal
Eine Freundin eine LazyKaty
und eine Mitschwester aus der Schwesternschaft einen Ärmelschal.
Ich habe schon vieles angefangen, aber noch nichts Schönes zu zeigen. Ich mach mal Fotos, so wie es fertig wird. Bis dahin müsst ihr euch gedulden. Aber wer Lust hat kann bei meiner lieben Katrine mal schauen, was ich für eine tolle Tasche für mein Strickzeug von ihr bekommen habe. Wirklich toll! hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen