Montag, 29. November 2010

Ich liebe Rollkragen

Das habe ich Euch ja bereits schon mitgeteilt. ich brauche immer was um den Hals. Deshalb habe ich so meine Probleme mit runden Pulloverausschnitten. Und eben dashalb besitze ich auch gefühlte 100.000 Tücher und Schals. Nun habe ich mir aber mal was Neues ausgedacht. Einen Rollkragen zum über die T-shirts und Pulllover ziehen.Der hat den Vorteil, dass er nicht rutscht und nicht vertüddelt. Also viiiiel praktischer als ein Schal.Er ist etwas länger unten, so dass er auch meine lädierte Nackenpartie gut wärmt. Die Farbe ist in Natura natürlich viel schöner als auf dem Bild. Also ich find ihn klasse! ;-) (Mein Doppelkinn allerdingsweniger :-( )


Die Daten:
ca. 150 g Farbverlaufs-Wolle von 100 Farbspiele 5-fädig, Zopfmuster, rund gestrickt.
Wer wissen möchte wie, fragt mich einfach...