Montag, 6. Dezember 2010

Stück für Stück...

werden die Weihnachtsgeschenke für liebe Menschen fertig. Da die zukünftige Besitzerin dieses Ärmelschals keinen Internetanschluss hat, kann ich das gute Stück hier zeigen. Es ist die DivaR. von Birgit Freyer. gestrickt in einfädigem Seiden-Mohair-Gemisch. Man glaubt es nicht, aber obwohl es so dünn ist, ist es wirklich sofort warm am Rücken, wenn man es überzieht. Edel, oder? Die Farbe ist nicht ganz so dunkel wie auf den Fotos, die Diva ist eher silber.
Ansonsten sind am Wochenende noch zwie Paar Stulpen fertig geworden, die zeige ich Euch ein anderes Mal. Da muss ich noch die Fäden vernähen. Das mache ich so ungerne *hihi*.
Ich habe also am Wochenende wie verrückt gestrickt, weil mich die Rüsselpest fest im Griff hat und das Haus nicht verlassen konnte. Schade eigentlich, denn der beste Ehemann von allen wollte anlässlich unseres Hochzeitstages gestern gerne mit mir auf den Weihnachtsmarkt. Aber bei ständigem Schneefall und Eiseskält schien mir das für mich nicht angesagt. Also gab es Tee, Kekse und Geschichten zum Advent auf der Couch. Schön war's. der Advent ist doch eine herrliche Zeit!


DivaR. für Schwester Elisabeth

Jetzt "muss" ich nur noch einen Schal für den besten Ehemann von allen, einen für meine Lieblingscousine und das war's dann auch schon bis Weihnachten. Hey, das kann man schaffen!