Dienstag, 18. Januar 2011

Fertig geworden ...

...ist nun auch mein Tuch "Zauberfeuer".




Design: Birgit Freyer
Material: Schoppel Lace-Zauberball "Schokocreme"

ich habe das Tuch nach einer Anleitung aus einem Kalender von Schoppel gestrickt. Und was wirklich ärgerlich war: Das Muster hatte 8 Fehler. Vermutlich passierten diese Fehler beim Übertragen von Birgits Strickschrift in die "Schoppel-eigene" Strickschrift. Sehr ärgerlich war auch, dass mir ungefähr 30 cm Garn fehlte, um das Tuch fertig zu stellen. Obwohl angegeben war, dass man genau einen Zauberball braucht. Ich hatte Gott sei Dank noch etwas dunkelbraunes Lacegarn in meinem Stash. Alles in allem hat es also nicht besonders viel Spass gemacht das Tuch zu stricken. Ich habe mich deshalb entschlossen bis Donnerstag, wenn der 2. Clue von "Melodica" erscheint, ersteinmal zu spinnen. (PSSSST: Ich habe wunderschöne Kammzüge von Zauberwiese
(http://www.zauberwiese.de/catalog/index.php?cPath=428_291_329_292) bekommen.... aber nicht verraten.)

Eine schöne Woche und keinen Ärger mit schlechtem Material wünsche ich Euch!

Kommentare:

  1. Trotz Ärger eine Augenweide :)
    LG
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Durch den blauen Hintergrund sah das Tuch erst blau aus und ich wunderte mich, was das wohl für ein Zauberball ist.:-)
    Wunderschön ist dein Tuch geworden.
    Ich verbrauche komischerweise auch immer mehr Wolle als in der Anleitungen steht und Fehler in der Anleitung sind echt blöd und zeitaufwendig, weil man ja nie weiß, wer den Fehler gemacht hat, der Stricker oder der Verfasser.
    Also nicht ärgern, sondern freue über das tolle Ergebnis.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Dein Tuch ist SUPER geworden.
    LG Sabine aus Bad Driburg

    AntwortenLöschen