Dienstag, 3. Juli 2012

Pink Waves in...

...petrol natürlich. Petrol ist eine meiner Lieblingsfarben. und so habe ich den Sommer-Lace-Schal in dieser Farbe gestrickt.




Wolle: Babyalpaka von Rowan 100 g/gekauft auf dem Schwabsburger Wollfest
NS 3,5
Größe: 2,00 m x 0,42 m

Und da ich immer zweierlei im Anschlag habe, sind auch noch ein Paar Socken fertig geworden.
Die sind ein Geschenk für den Kurator des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt. "Herr Schmelz, ich hoffe die Socken sind so, wie Sie sie mögen."




Wolle: Semisolids "We are different" 80% Merino/20% Poly von Wollmeise.(Ja, für den Herrn nur das Beste.)
Muster: Ein Hauch von Nichts
Gr. 44

Und gewonnen habe ich auch  *freu*. Schaut doch mal bei der kreativen Frau Wiesensalat vorbei.... da gab's ein Kreativbatt zu gewinnen. In Wunschfarbe zum Spinnen. ich freu mich riesig. Vermutlich werde ich aber mit dem Spinnen warten, bis ich "artyarnen" kann. Alles andere wäre zu schade.
So, Euch allen noch eine schöne Woche
Ulrike

Kommentare:

  1. Sehr hübsch ist Dein Tuch geworden, die Farbe gefällt mir auch sehr gut !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Superschön Dein Tuch!

    Herzlichen Glückwunsch auch zum Batt-Gewinn bei Ladina ;o))

    Bin schon echt gespannt was Du draus machst ;o)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Tabata. Ja, ich werde wohl warten mit dem Verspinnen des Batts. Ich möchte so gerne die Herstellung von Artyarn lernen. Bis ich das mal probiert habe, warte ich dann mit dem Batt. Denn zum "normalen" Verspinnen ist es einfach zuuu schade...
      Schöne Woche
      Ulrike

      Löschen