Donnerstag, 21. Juni 2012

Es ist einiges passiert in den letzten Wochen

ich war auf dem Schwabsburger Wollfest und habe einige wunderschöne Stunden mit meiner Cousine und Margit verlebt. Margit zu treffen war eine besondere Freude. Sie ist sooo kreativ und weiss soviel übers Spinnen.
Wolle habe ich natürlich auch eingekauft. da aber das meiste Garn schon angestrickt ist, zeige ich Euch Stück für Stück die fertigen Teile.
Als erstes ein Paar Socken:

Wolle: Drachenwolle
Muster: Ben's favourite colour
Gr. 42
für (na für wen wohl?) meinen Sohn, dessen Lieblingsfarbe BUNT ist.

Außerdem habe ich die beiden Kammzüge, die Melanie mit gefärbt hatte, nun endlich fertig gesponnen. Es soll eine Weste aus Ihnen werden. Ich habe aber noch keine Idee nach welchem Muster. Hat jemand von Euch einen Vorschlag?



Kammzug: Wensleydalewolle 540 g
einfach verzwirnt

Außerdem habe ich mir das Abenteuer gegönnt und Wolle in USA bestellt. Socks that rocks hat einfach nur tolle Wolle und einen schönen Kammzug habe ich auch noch gefunden. Da konnte ich trotz des Preises und des Aufwandes nicht widerstehen. Das Paket dann bei Hauptzollamt abzuholen und die Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten war allerdings ein Abenteuer für sich. Die Beamten dort haben mich angeschaut, als hätte ich nicht alle Tassen im Schrank. Und sie mussten auch erst einmal ganz genau prüfen, ob 1. die Wolle nicht doch mit Drogen versetzt ist und 2. die Wolle auch von keinem artgeschützten Tier stammt. Das war wirklich ziemlich lustig...Nun ist sie aber bei mir, die wunderschöne Wolle und ein wunderschöner Kammzug:




Angesponnen ist der Polwarth-Kammzug "Firebird" auch schon. Er spinnt sich einfach nur klasse - wie Butter.
Und nun wünsche ich Euch eine schöne Restwoche und immer ein gemütliches Plätzchen zum Stricken.