Donnerstag, 28. Februar 2013

Fastenzeit

Im Moment befinden wir uns mitten in der Fastenzeit und ich faste auch - so richtig - Heilfasten! Seit 4 Tagen esse ich nichts mehr. Ich trinke Tee und Wasser (ohne Ende) und 2 x am Tag ein Viertelliter Obst - oder Gemüsesaft. Das tut mir und meinem Stoffwechsel wirklich gut. Außerdem kann ich mich mal ganz auf mich konzentrieren und auf meinen Körper hören. Es geht mir gut (ich friere nur sehr) und ich bin gut zu mir. Trotzdem kann ich von Euch wirklich ein paar Motivationskommentare gebrauchen, denn 10 tage ligen noch vor mir.

Für Euch alle deshalb heute ein Vitaminfoto. Bedient Euch reichlich!





Socken sind auch fertig geworden. Ja, sie sind mit Glitzer, aber sie sind ja auch für eine ältere Dame aus meiner Gemeinde...


 Muster: Ein Hauch von Nichts
Wolle: Dornröschen-Wolle aus dem Adventskalender 2011
Größe 40

Momentan stricke ich mit knit'n sip an einem Möbius. Mein Muster und der Tee, und allerlei sehr schöne Kleinigkeiten habe ich von Tiffany bekommen. Ich bin schon am Mittelteil angekommen.


Muster: Die Wolllust "VivaLoop"
Wolle: Alpaca von Filace, ebenfalls von "Die Wolllust"


Ja, und da ich jetzt noch ein wenig nähen lerne, habe ich mir, nachdem meine erste Tunika (Fotos folgen, wenn sie aus der Wäsche und gebügelt ist), mal ein Utensilo genäht. Groß genug, um mein Strickzeug aufzunehmen und im Wohnzimmer eine gute Figur zu machen.


Stoff: Ikea gekauft beim Stricktreff im Ikea Kamen

Und nun wünsche ich Euch eine schöne Restwoche und hoffe auf viele motivierenden Kommentare.

Kommentare:

  1. Viel Spaß und Erfolg beim Fasten!
    -Das möchte ich unbedingt auch mal machen!
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Du schaffst das! *motivationrüberschieb*

    Deine Werke sind allesamt sehr schön geworden!

    LG

    Jule

    AntwortenLöschen
  3. Klar schaffst du das. Und Fasten ist sehr gut für Körper UND Geist. Ich esse seit Anfang Januar nur noch jeden zweiten Tag und mir geht es an den Tagen ohne Essen viel besser als an den Esstagen. Halte durch, es lohnt sich wirklich!

    Deine Sachen sind sehr schön geworden. Ich bewundere vor allem deine Nähanfänge.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Du fastest so richtig konsequent? Toll und Hut ab!
    Das könnte ich irgendwie nicht ...

    Aber dein Utensilo macht Lust auf Stricken :-)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen