Montag, 3. Juni 2013

Fertiges und Besuch auf dem Schwabsburger Wollfest

Seit einiger Zeit habe ich bereits eine neue Strickjacke fertig. Und ich trage sie wirklich sehr gerne.





Das Muster stammt von Tina Hees "Streifenhörnchen" - nur das mein Hörnchen nicht gestreift ist
Die Wolle sind 550 g Wollmeise DK Farbe "Zarte Knospe". Die Farbe ist übrigens auf dem unetren Bild besser getroffen.
Und weil ich an Jacken lieber Reissverschlüsse als Knöpfe mag, habe ich zum Kontrast zu dem knalligen grün, einen türkisen Reissverschluss eingenäht, den ich mit einem Webband verblendet habe.

Ich hoffe, dass Euch die Jacke so gut gefällt wie mit ;-)


Ja, und am Samstag war ich mit meinen Freundinnen (u.a. Katrine und Kampfhamster) auf dem Schwabsburger Wollfest. War das schön!
Wir hatten Glück mit dem Wetter und ich durfte an einem Workshop mit Marianne und Helga Isager teilnehmen. Sind die beiden nett! Unglaublich! Ja, und bei diesem Workshop habe ich nun endlich auch gelernt wie Doubleface-stricken funktioniert. ich bin sehr begeistert.
Ich habe mich außerdem sehr gefreut Frau Wiesensalat zu treffen, die dieses Jahr erstmalig einen eigenen Stand mit handgefärbtem Spinnfutter hatte. Margit ich fand's toll! Und es war sehr schön, Dich wieder zu treffen und zu sehen, wie gut es Dir geht.
Eingekauft habe ich natürlich auch so einiges.
Hier meine Ausbeute:


Habt eine schöne Woche, Ihr Lieben.

Kommentare:

  1. Die Strickjacke ist Dir wirklich gut gelungen, fröhliche Farben und dabei sehr kuschelig - gefällt mir gut !

    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Wo fange ich an?!
    Die Jacke ist wunderschön - in original noch besser auf dem Foto!
    Und das Wollfest mit Euch war einfach nur toll!!!
    Es hat so viel Spaß gemacht!!!
    Ich hoffe wir fahren nächstes Jahr wieder zusammen hin?!
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Uelle,
    Ich habe mich auch riesig gefreut, dich wieder zu sehen. Und daß deine Jacke total schick ist, kann ich bestätigen, denn ich habe sie ja in natura gesehen. Jetzt freue ich mich auf ein baldiges Wiedersehen, dann mit mehr Zeit zum klönen.

    LG
    Margit

    AntwortenLöschen